10. Juli 2014

alle Munde – anders kommunizieren stellt sich mit einer Webparty vor

Presseeinladung, Offenbach, 8. Juli 2014

Mit allen Sinnen kommunizieren – alle Munde präsentiert mit einer Webparty den neuen Internetauftritt der Stiftung Lebensräume und stellt sich mit den beteiligten Partnern der Öffentlichkeit vor

Einen Geschäftseröffnung der besonderen Art veranstaltet die Kommunikationsagentur alle Munde – anders kommunizieren gemeinsam mit der Stiftung Lebensräume am Montag, den 14. Juli 2014 ab 18:00 Uhr im Manufakturladen Etagerie, Taunusstraße 1, 63067 Offenbach. Die geladenen Gäste erwartet nach einer Begrüßung und Einführung ein Infomarkt, bei dem Grafiker (pict kommunikationsdesign), Fotografen (baumann-fotografie), Programmierer (virtualworx), Lektorat (Gisela Wölbert) und Konzept/Textgestaltung (alleMunde) an Stehtischen ihre Arbeit vorstellen. ÜberLebensmittel wird ausgewählte Weine servieren, die Etagerie hausgemachte Leckereien mit „hessisch-steirischer Note“ kredenzen. Der Offenbacher Saxophonist  Clemens Mühlenhoff wird mit Jazzstandards den Abend musikalisch  begleiten. alleMunde-Torte und Laier-Kaffee werden die Veranstaltung sinnlich abrunden.

Präsentiert wird das Konzept des kundenfreundlichen Internetauftritts www.lebsite.de in der Version 3.0 mit neuer Grafik und Programmierung, ansprechenden Texten und lebendigen Bildern. Besucher können über eine TagCloud oder ein Glossar barrierefrei die Leistungen und Angebote aufrufen, über eine grafische Karte die Einrichtungen ansteuern und mit lebendigen Interviews einen Einblick in die Arbeit bei Lebensräume aus Sicht der Betroffenen gewinnen.

Der Auftraggeber Stiftung Lebensräume  erbringt seit über 30 Jahren in der Region Offenbach und im Rhein-Main-Gebiet als Träger der freien Wohlfahrtspflege professionelle Hilfen für erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen und sozialen Benachteiligungen. Mit 200 Beschäftigten werden rund 2.000 Personen bei Arbeit und Beschäftigung gefördert, bei Wohnen und Tagesgestaltung begleitet sowie bei Gesundheit und Pflege unterstützt. Die Stiftung bietet in modernen Häusern vielfältige gemeindepsychiatrische Dienste an. Betriebsgesellschaften unterstützen bei der beruflichen Integration und der Gesundheitsversorgung, Integrationsfirmen bieten Beschäftigung in den Bereichen Schulverpflegung und Papierverarbeitung.

Interessierte Gäste sind willkommen, um Anmeldung wird gebeten: 0176 5035 3472 oder Johann.Kneissl@allemunde.de

alles-Kuerbis2_alleMunde_blog,jpg

allemunde_Einladung_blog