10. Oktober 2015

alleMunde in neuen Kommunikationsräumen

Seit Oktober arbeitet alleMunde – anders kommunizieren in professionellen Kommunikationsräumen in der Luisenstraße 83 – in einer ehemaligen Kartonagenfabrik unter einem Dach mit der PR-Fachfrau, Journalistin und Autorin Ingrid Walter von Walter Wortware. Die beiden Konzept- und Textagenturen arbeiten im lichtdurchfluteten „Büro für Gestaltung“ der Kommunikationsdesigner Christoph Burkhardt und Albrecht Hotz. Beide sind im Schwerpunkt Printdesign tätig.

Buero fuere gestaltung1.
alleMunde und Walter Wortware verfolgen das Ziel, sich im klassischen PR und Social Media Bereich gegenseitig mit ihrem Wissen zu ergänzen und perspektivisch gemeinsam größere Aufträge zu realisieren. Für die Branche Industrie und Technik konnten sie bereits gemeinsame Textprojekte umsetzen – auch arbeiten Ingrid Walter und Johann Kneißl seit zwei Jahren intensiv als Autoren zusammen. Im Literaturbereich sind sie mit Pressearbeit und Werbung erfolgreich tätig.

Buero fuere gestaltung2.
alleMunde arbeitet aktuell mit Mainzer Projektpartnern der Disziplinen Grafikdesign, Fotografie und Programmierung an der Entwicklung eines umfangreichen Medienauftritts mit Corporate Design, Printerzeugnissen und Website. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales BMAS hat zum 1. August ein dreijähriges Programm zur intensivierten Eingliederung von schwerbehinderten Menschen in den ersten Arbeitsmarkt gestartet. In Stadt und Kreis Offenbach wird es in Kooperation von Jobcentern, Arbeitsagenturen und der Stiftung Lebensräume umgesetzt.
alleMunde realisiert den Auftrag „aus einer Hand“.